Ein Jahr geeks@cologne

Das alte Jahr ist rum! Vor gerade mal 12 Monaten hatte ich hier (nach einem kleinen Countdown) unsere neue, nerdige Veranstaltungsreihe geeks@cologne angekündigt – und nun blicken wir schon auf 6 Events und etwa 600 Besucher zurück.

geeks@cologne

Alles begann im Februar mit dem 6. Kölner Gadget-Abend. Linda Fischer und ihr Team von beta lovr brachten ihre Veranstaltung (und viele Gadgets) zu uns in die Q-thek. Da Linda bald darauf aus Köln wegzog, war dies bisher leider auch der letzte Gadget-Abend. Umso schöner, dass wir Gastgeber sein durften!

Im März schlugen die Twitterer bei uns auf! Jan-Uwe Fitz (aka @vergraemer) und einige handverlesene Microblogger lasen im Rahmen der Vergraemungen dem verwirrt-vergnügten Publikum ihre längeren Texte vor. Der Vergraemer-Affe war auch dabei und ließ die langen Beine vom Tisch baumeln.

Im Mai veranstalteten wir zusammen mit Nicole Simon ein Girl Geek Dinner! Wacker hielt sich das Gerücht, dass Männer hier ausgeschlossen seien – dabei sollten diese doch nur eine weibliche Begleitung aufweisen, um uns mehr geekige Frauen ins Haus zu holen. Am Ende waren beide Seiten zufrieden und lauschten den Kurzvorträgen über Gaming und Solarenergie.

Mit Gaming ging es im August gleich weiter. Oliver Manz brachte seine 31. MMT-Konferenz als Abendveranstaltung zu uns ins Haus und versammelte Experten und Interessierte zum Thema Web- & Mobile-Games – Konzepte, Strategien & Entwicklung.

Im Oktober besuchten uns die netzpolitischen Aktivisten Markus Beckedahl und Falk Lüke! Sie lasen aus und diskutierten über ihr Buch „Die digitale Gesellschaft“. Das Ziel der beiden: digitale Entwicklungshilfe für die Politik.

Mit einem Knall schloss der 9. Kölner Science Slam das Jahr für uns ab. Organisatorin Julia Offe lud 5 Nachwuchswissenschaftler dazu ein, ihre Theorien und Forschungsergebnisse auf der Bühne zu präsentieren. Es gewann der Slammer, der die Grundlagen der Raketentechnik anhand von Duschköpfen erläuterte.

Für das neue Jahr stehen schon 2 weitere Veranstaltungen in den Startlöchern:

Am 23. Januar ist der Twittwoch bei uns zu Gast. Die Veranstaltung bietet allen, die sich beruflich mit sozialen Netzwerken beschäftigen, neue Impulse und eine Plattform zum Austausch. Die Anmeldung für das Event startet demnächst.

Am 15. Februar begrüßen wir die „Geeks in Education“. Der us-amerikanische Bibliothekar Eli Neiburger und der Kölner Lehrer André Spang, stellen das Klischee auf den Kopf und berichten über Technologien und Social Media im Bildungssektor.

Nicht vergessen: Auf unserer mixxt-Seite unter geekscologne.mixxt.de halten wir euch über die Veranstaltungen auf dem Laufenden und laden die schönsten Fotos hoch. Wenn Ihr per Rundschreiben über neue Veranstaltungen informiert werden möchtet, meldet euch einfach dort an.

Auf ein weiteres, tolles Jahr mit geeks@cologne!

(ba)

Eine Antwort zu “Ein Jahr geeks@cologne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s