Lichtjahre voraus 2018 (03. Dezember 2018)

So nah ist man dem Weltraum selten! Einmal im Jahr und zum mittlerweile sechsten Mal gibt euch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bei uns einen exklusiven Einblick in die aktuellen Projekte der Kölner und Bonner Weltraumforschung.

Dieses Jahr ist auch die European Space Agency (ESA) mit dabei! Zum ersten Mal dürfen wir  einen waschechten Astronauten willkommen heißen! 

Hier unser Programm für den 3. Dezember:

  • Dr. Thomas Mernik, DLR, Abteilung „Extraterrestrik“ über Dunkle Energie und das deutsche Röntgenteleskop eROSITA
  • Dr. Arianit Preci, DLR, Abteilung „Technik für Raumfahrtsysteme und Robotik“ über Antriebstechnologien in der Raumfahrt
  • Pause
  • Dr. Jürgen Schlutz, DLR, Abteilung „ESA-Angelegenheiten“ mit einem Missionsupdate zur Horizons-Mission von Alexander Gerst
  • ESA-Astronaut Dr. Matthias Maurer, Space Talk zum Thema: „Astronautische Raumfahrt heute und morgen“
  • Beantwortung von Publikumsfragen
  • Verlosung: Wir verlosen wieder Spaciges vom DLR und vom dpunkt.verlag! Hauptgewinn ist eine ca. 2,5 stündige Führung durch den Kölner Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt!

Es stehen bis zu 200 Sitzplätze zur Verfügung – eine Reservierung ist nicht möglich. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch auf unserer Facebook-Veranstaltungsseite eintragt, damit wir die Gästezahl (und damit die notwendigen Mengen für den Getränkeverkauf) einschätzen können.

// Veranstaltungsort: Erdgeschoss der Zentralbibliothek (Stadtbibliothek Köln)
// Datum: 03. Dezember 2018 (Montag)
// Uhrzeit: 19 – ca. 21.30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
// Eintritt: kostenlos
// Anmeldung: nicht erforderlich (aber Gästezählung auf Facebook)
// Hashtag: #geekscgn

In Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der European Space Agency (ESA)

3 Antworten zu “Lichtjahre voraus 2018 (03. Dezember 2018)

  1. Pingback: Lichtjahre voraus 2018 – Daniels Dies & Das·

    • Den Vortragenden sagen wir immer, dass sie vor allem „interessierte, erwachsene Laien“ vor sich haben werden. Fachbegriffe sind gern gesehen, sollen aber erklärt werden. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s